Erschließung Baufeld 7 in Karlsruhe Neureut

6 / 43
Projekt: Erschließung Baufeld 7 in Karlsruhe Neureut
Bearbeitungszeitraum: 2007 - 2015
Auftraggeber: KGK Konversionsgesellschaft Karlsruhe mbH
Leistungsbereiche: Siedlungswasserwirtschaft, Verkehr und Straßenbau
Unsere Leistungen: Straßenplanung, Grundstücksanschlüsse Schmutzwasser, Bauüberwachung
Gesamtbauvolumen: ca. 1,49 Mio. EUR
Land: Baden-Württemberg


Am Nordostrand von Neureut liegt südlich des Blankenlocher Weges das Sportgelände der Fortuna Neureut. Im Zuge der Erschließung des ehemaligen Kasernengeländes Neureut werden die alten Sportanlagen und die dazugehörigen Gebäude rückgebaut und in Wohnbebauung umgewandelt.

Die Fahrbahnen wurden in Bauklasse III mit beidseitigem Gehweg geplant.

Herzustellen waren ebenfalls die Schmutzwasser-hausanschlüsse. Als Hausanschlussleitungen wurden Polypropylen-Leitungen der Dimension DN 160 eingesetzt. Die SW - Hauskontrollschächte wurden als Fertigteilschächte DN 1000, Stahlbeton ausgeführt.

 
DRUCKENPDF-Datei anzeigen